Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen - Türkei - Migration Integration und Migranten migmag Kulturmagazin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen - Türkei

Migration Integration und Migranten - migmag Rezepte aus Russland

von Safer Bedel

Lamm aus dem Ofen




Zutaten für 3 Personen:

  • 1, 5 kg frisches Lammbein mit Knochen vom türkischen Laden

  • Olivenöl

  • Wasser

  • Tomaten

  • Frische Paprika

  • Pfeffer, Salz

  • Verschiedene oriental. Gewürze

  • Zwiebel

  • Knoblauch

  • Petersilie


Migration Integration in Deutschland und Migranten - migmag Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen
migmag Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen - Ofenlamm
migmag Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen - Safeas Bedel
migmag Rezepte von Migranten: Lamm aus dem Ofen - Salatbeilage


Safer Bedels Ofen-Lamm braucht eines: Kochen mit viel Gefühl. Safer Bedel, 38 Jahre, ist ein hervorragender Koch. Er hat das Handwerk in der Heimat gelernt. Geboren in der Großstadt Kayseri/Türkei, lebt er seit elf Jahren in Deutschland. Seine Hoffnung im neuen Land: Lernen, mit seinem verlorenen Augenlicht das Leben zu meistern. Er lebt alleine in einer kleinen Wohnung und liebt wenig mehr als Kochen und Abwaschen. Da weiß er, dass es sauber ist. Seine Mengenangaben sind relativ. Schneiden und Braten sind ihm kein Problem. Alles beherrscht er perfekt. Gramm und Milliliter sind nicht gefragt. Safer Bedel selber, reicht eine Handbewegung, eine Brise aus den Fiingerspitzen oder der Ton eines geschüttelten Getränkes, um zu wissen: "So ist es gut." Seine Empfehlung: Vertrauen Sie Ihrem Gefühl. So einfach ist das. Also:


Zubereitung:
- Herd auf 200 C° vorheizen
- Das vom Metzer zerstückelte Lamm mit Pfeffer, Salz und orientalischen Gewürzen einreiben
- Bräter mit Olivenöl einreiben
- Lammstücke im offenen Bräter auf Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch legen
- Tomatenmark darüber locker verteilen
- ein Wasserglas darüber gießen
- In die Ofenmitte schieben
- Zwei Stunden schmoren lassen  

Mit einem Löffel prüfen, ob das Fleisch weich ist.

Das geschmorte Lammfleisch mit der Sauce und frischem Pide servieren.

Dazu frischer Gurkensalat (knackige Gurken in Streifen geschnitten) mit frischer Minze, Salz, "starker" Joghurt und Zitronensaft. Alles sehr gut verrühren - und genießen!







_____________________

Kommentar abgeben
_________________________

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü